Siofok - Partyurlaub: Feiern statt Sehenswürdigkeiten?

 

Du bist der Typ der lieber mal richtig Party macht und hast so gar keine Lust auf einen „langweiligen“ Städtetrip? Eine Woche lang jeden Abend feiern, tanzen und trinken? Hast aber auch leider kein Geld für einen fetten All Inclusive Urlaub in Malle?


Da hab ich einen Super Tipp für dich…. SIOFOK… hier kann gut gefeiert werden und es ist dennoch bezahlbar.


Klar geht niemand allein feiern und jeder fährt mit Freunden. Hierbei kann nur Geld gesparrt werden! Zusammen das Benzingeld teilen und auch eine Ferienwohnung wird umso billiger desto mehr dabei sind.


Ich war in Siofuk mit 10 Freunden und hab in der Woche mit Essen, Trinken, Feiern, Benzin, Unterkunft und und und knapp 250€ ausgegeben für sieben Tage. 

# Unterkunft

 

Je mehr Freunde desto besser. in einer Ferienwohnung mit 10 Freunden ist es einerseits verdammt lustig andererseits total günstig. Je mehr Personen es werden desto günstiger werden die Kosten pro Person.


Ein Ferienwohnung für zwei kostet eignes mehr pro Person als eine für 10-15 Personen.


Auch sollte man auf die Lage achten. Ist sie total ab vom Schuss muss viel gelaufen werden oder Geld für ein Taxi aufgebracht werden. Das nervt natürlich. Aber direkt im Stadtkern wo die Partys sind die Preise natürlich hoch, deshalb den Mittelweg nehmen.

# Essen

 

Selber kochen statt Essen gehen. Selbst gekochtes (auch hier gilt wieder die Regel je mehr Freunde, desto billiger) ist super lecker und günstig.


Die Zutaten einfach im Laden kaufen und selbst was zubereiten.


Bei großer Hitze hat man sowieso keinen Hunger. Nächster Vorteil ist das wenn ihr selbst euer trinken kauft ihr nichts Überteuertes holen müsst, sonder auch mal ein kühles Bier am Morgen aus dem eigenen Kühlschrank genießen könnt.


By the way Melone mit Wodka schmeckt super, könnt ihr ja gleich mit auf die Einkaufsliste schreiben. 

# Balaton

 

Der Balaton ist mit einer Fläche von 594km² der größte Binnensee Mitteleuropas. Mit einer länge von 79km und einer breite bis zu 7,8km merkt man kaum das man hier gerade nur an einem See liegt, finde ich. Je nach Lage Besitzt der Balaton Strand oder Liegewiesen. Das Wasser ist wunderbar warm und der See ist zu beginn sehr Flach und wird nur langsam tiefer. Was uns dazu eingeladen hat im seichten Wasser zu chillen. Auch verhungern und verdursten muss man nicht, den hier gibts viele Stände. Das geilste was hier angeboten wird ist Langosch, super lecker und echt nicht teuer.  

# Bars und Kneipen

 

Gibts hier in Massen, einfach durch die Party Meile schlendern und schauen wo es einen am besten gefällt. Von gemütlichen Shishabars bis hin zu den absoluten geilen Clubs. Großraum Disco, Beachclub und co, aber mein absoluter Favorit ist das La Siesta.

# Feiern im La Siesta

 

Es ist Punkt 12 und die Glocke wird vom Barkeeper geläutet. Jetzt ist wieder Showtime. I will survive trönt laut aus den Boxen und die Bar wird mit Schnaps übergossen und angezündet. Die Besucher toben und die Stimmung ist gigantisch.


Als das Feuer erlischt spring einer der Barkeeper auf die Bar und verteilt Schnaps in die Münder der Feiernden.


Die Musik ist laut, die Leute haben super Laune und die Cocktails sind lecker. Aller Stunde wiederholt sich das Spektakel und wer hier nicht tanz und feiert - den kann ich auch nicht helfen.;)

# Welchen Club man meiden sollte

 

Groß angepriesen wird das Palace. Viele Hübsche Mädchen stehen am Straßenrand und laden ein. Mit Stripperinnen, viel Alkohol und Flatratepartys oder Schaumpartys lock diese Disco. Auch muss ich sagen ist die Anlage wunderschön angerichtet, aber ich fand die Verhältnis darin schrecklich.


Von dem Alkohol bekam ich Bauchschmerzen und mit einer Freundin zusammen waren wir die einigsten Mädels in diesem Club. Auch konnte wir bei einer brutalen Schlägerei zwischen Securitys und einem Besucher zuschauen. Hierbei wurde der Betrunkene fast erstickt und dann bewusstlos vor die Tür gelegt.


Ungefähr 2 Stunden später, als wir nachhause gingen wurde er vom Krankenwagen abgeholt. Für die Sanitäter schien das Alltag zu sein und sie nahmen den Bewusstlosen gelangweilt mit. Meine persönlichen Erfahrungen waren wirklich schlecht, aber Bekannte von mir haben hier auch schon tolle Partys gefeiert.


Auf Grund ihrer Schwärmereien sind wir ja auch erst dahin gegangen. Mein Fazit wer betrunken schnell aggressiv wird und Schlägereien anzettelt sollte diesen Club meiden, denn ich denke er wird im Krankenhaus aufwachen.


Wer sich einfach nur extrem günstig voll laufen lassen will und wem egal ist was um ihn herum passiert kann das hier bestimmt viel Spaß haben. Ich aber setze ins Palace keinen Fuß mehr. 

# Pool

 

Es gibt nichts schöneres als einen eigen Pool zu haben. Bei unserer Ferienwohnung war einer dabei klein, aber das ist ja egal.


Wenn ich Morgens bei 27°C aufgewacht bin, war das erste was ich getan habe in den Pool zuspringen.Danach gab es erst Frühstück bzw. Mittag.


Auch werden die lustigsten Ideen mal ausgelebt, wenn der Pool wirklich nur für den Freundeskreis ist. Ein Pool lohnt sich auch wenn man richtig feiern war und mitten in der Nacht betrunken mit allen Freunden in den Pool springt. Um weiter zu Feiern und zu trinken.

# Günstig feiern

Klar sind die Getränke in den Clubs teuerer als im Laden, zwar immer noch günstiger als in Deutschen Discos dennoch lohnt es sich vorzuglühen. Mit verschieden Trinkspielen kommt man schnell zum gewünschten Ziel.

 


Also als Urlaubsort zum feiern mit Freunden ist Siofuk super geeignet, den hier gibts gute Clubs und Bars. Im schnitt kann hier wirklich günstig getrunken werden. Achja das Wetter ist auch spitze. 

google-site-verification: google7e6ba51eca6e42ec.html

Teile den Inhalt mit deinen Freunden


 Wer schreibt hier eigentlich?


Verpasse nie mehr einen Post - melde dich jetzt beim Newsletter an!




Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mia (Freitag, 10 April 2015 11:28)

    Eine gute Alternative zu malle!