11 Tipps für Koh Tao:  Anreise, Sehenswürdigkeiten, Schnorcheln und die schönsten Strände auf einem Blick

Koh Tao ist meine liebste Insel in Thailand! Sie ist klein, aber fein - bietet wunderbare Natur, traumhafte Strände und zahlreiche Plätze zum Schnorcheln. 


In diesem Guide findest du die besten Strände zum Entspannen und schnorcheln, die geilsten Viewpoints und alle Tipps rund um die Anreise und Weiterreise nach Koh Samui und Koh Phangan. 

 

Auf Koh Tao habe ich die schönsten Unterwasser Welten entdeckt! Tausende Fische, Riffhaie und bunte Korallen erwarten dich. Eine echte Traum Insel, mit echten Traumstränden - klaren blauem Wasser, weißen Sand und Palmen, Palmen und noch mehr Palmen.  Aber auch außerhalb des Meeres hat die Insel einiges zu bieten.

Von hohen Viewpoints bis hin zu abenteuerlichen Roller Fahrten auf nicht vorhanden Straßen. Und das Essen erst! Lecker, Lecker, Lecker!

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Die perfekten Buchten zum Schnorcheln auf Koh Tao
  2. So findest du die schönsten Strände zum relaxen
  3. Wie und Wo du auf Koh Tao Tauchen kannst
  4. Die besten Viewpoints auf Koh Tao
  5. Wo soll ich schlafen?
  6. Diese 3 Restaurants wirst du lieben
  7. Was du in Koh Tao getrost weg lassen kannst 
  8. Wie sind die Straßen in Koh Tao?
  9. Von Bangkok nach Koh Tao
  10. So kommst du mit der Fähre von Koh Tao nach Koh Samui oder Koh Phangan
  11. Koh Tao Karte

 

1. Die perfekten Buchten zum Schnorcheln auf Koh Tao

Koh Tao ist bekannt für seine schönen Buchten zum Schnorcheln und ich kann da nur zustimmen! Die besten Plätze zum Schnorcheln auf meiner kompletten Rundreise durch Thailand gab es auf dieser kleinen Insel. 

 

Die Schnorchel Ausrüstung kannst du dir in vielen Unterkünften gegen Gebühren leihen. Wir hatten unsere eigenes Zubehör mit. Wir wussten ja schon, dass wir schnorcheln wollen.  Und sparten uns die Leihgebühren. Etwas Platz hatten wir auch noch in unseren Rucksack. 

 

Wenn du auch vor deiner Reise schon weißt, dass du oft schnorcheln gehen möchtest, dann nimm dir am Besten das Zubehör schon mit. Ich selbst hab eine ganz einfach Brille und Atemhalm, das reicht. Günstige Modelle findest du auf Amazon*.

 

 

 

Die besten Spots zum schnorcheln auf Koh Tao möchte ich jetzt mit dir teilen:

 

Tanote Bay

Das ist meine liebste Bucht auf Koh Tao, wenn es um das schnorcheln geht. Sie ist ziemlich groß und auch sehr belebt. Aber die Unterwasserwelt ist unglaublich schön und das direkt vor deiner Nase. Du musst nicht weit schwimmen, um die Korallen und zahlreichen Fische zu entdecken.


Schon nach wenigen Schritten bist du inmitten des Riffs und kannst bunte Fische, kleine Quallen und lustig Pflanzen beobachten. 

 

 

Bist du mutig? 

 

Traust du dich einen Sprung von der hohen Klippe ins Meer?

Knapp 5 Meter hochragt ein Fels aus dem Wasser. Auf der linken Seite kannst du runter Springen und deinen Mut beweisen.

 

Wobei der Sprung mir persönlich weniger Angst gemacht hat, als der Aufstieg auf der rechten Seite des Steines.

 

Um nach oben zu kommen, musst du einer fast senkrechten Felswand hinaufklettern. Dein Hilfsmittel ist ein Seil, an dem du dich festhalten kannst.  

 

Und der Haken, wenn du fällst, dann auf Steine. 

 

 

Aber dennoch hat der Aufstieg Spaß gemacht und die Aussicht war spitze. Und der Sprung erst! Würdest du dich trauen?

 

Wir sind gesprungen. 

 

HinG Wong Bay

Die Hing Wong Bay ist eine kleine gemütliche Bucht mit einem schönen Sandstrand. Große Fischschwärme entdeckst du auf der rechten Seite. In der nähe von kleinem Steg. Hier tummeln sich tausende bunte Fische. 


Schwimmst du in ihre Mitte, umkreisen dich die Fischschwärme. 



Für den Strand Besuch wird ein kleiner Obolus in Hohe von 50 Baht verlangt oder du kaufst dir ein Getränk an der gemütlichen Strandbar. Die Einnahmen werden dazu verwenden den kleinen Strand sauber zuhalten. 


Wir haben uns für eine eisgekühlte Sprite entschieden und zahlten 30 Baht. So kommst du billiger, als wenn du den Eintritt bezahlst. 



Neben an findest du ein richtig gutes Restaurant. Die Speisen werden frisch zubereitet und sind günstig. Und superlecker. Die Hütte direkt am Meer kann ich nur empfehlen. 

 

Thian Og Bay - Shark Bay


Die Thain Og Bay läd zum Entspannen ein. Der wunderschöne Sandstrand bietet einen herrlichen Blick auf die Shark Island.


Schnorcheln kannst du hier auch besonders gut. Zahlreiche Fische und HAIE kannst du hier beobachten. Die Haie sind sehr scheu und du musst eine Weile schnorcheln, bis du einen entdeckst. 


Meistens halten sich die völlig ungefährlichen Riffhaie auf der rechten Seite der Bucht auf. In der Nähe des kleinen Felsens, der aus dem Wasser ragt. 


 

Vom Strand aus kannst du den Einheimischen beim Beschneiden der Palmen zuschauen. 


Damit keiner der Besucher eine Kokosnuss auf dem Kopf bekommt, werden die Früchte entfernt. Dabei Klettern die Einheimischen ohne Seil oder sonstige Hilfsmittel auf die Palmen und scheiden die Früchte ab.


Ein sehr interessantes Spektakel.

 

2. So findest du die schönsten Strände zum chillen

Sai Nuan Beach 1 +2

Meine liebsten Strände zum Relaxen. Die Aussicht ist herrlich, das Wasser schimmert in einem unvergleichbaren Blau und die Strände sind fast leer.

 

Alleine wirst du in Thailand wohl kaum noch sein, aber hier teilst du dir den Strand mit nur wenigen Menschen.

 

Chalok Baan Kao Bay 

Ist ein schöner Strand, den wir uns nur mit zwei weiteren Personen teilten. Der Sandstrand ist klasse und das Wasser ist klar. 


Zum Schwimmen musst du eine Weile laufen. Das Meer ist nicht gerade tief. 


Dafür genießt du absolute Ruhe. 

 

Freedom Beach 

Der Freedom Beach ist wunderschön. Die Baumreihe bietet schatten und ist kunstvoll mit Korallen und Muscheln geschmückt. Das Wasser schimmert wundervoll blau und du kannst eine Runde im Meer schwimmen. 


Leider bist du hier nicht allein, denn zahlreiche Touristen haben diesen wunderschönen Strand schon für sich entdeckt. 

 

Mae Haad Bay

Der Strand liegt direkt am Ankunftshafen. Geh nach links (aufs Meer blickend). Laufe bis ganz zum Ende der Bucht und du findest einen wunderschönen und ruhigen Sandstrand. 


Viele große Schmetterlinge fliegen an dir vorbei, die du bei uns nur im Tropenhaus siehst. Das Meer ist klar und du kannst auch ein bisschen schnorcheln. 


3. Wie und Wo du auf Koh Tao Tauchen kannst

Koh Tao ist bekannt für seine vielen Tauchschulen und Tauchspots. Da ich leider noch nie getaucht bin und dir wenig darüber erzählen kann, gibt es ein paar Links von Erfahrungsberichten rund ums Tauchen. 

 

Karin von Zauberhaftes Anderswo hat ihre Erfahrungen auf Koh Tao in zwei Artikel beschrieben. 

  1. Die schönsten Tauchplätze rund um Koh Tao
  2. Tipps zum Tauchen auf Koh Tao

 

Bist du daran interessiert einen Tauchschein zu machen? Schau bei FeelforNature vorbei. Christian hat einen sehr hilfreichen Beitrag geschrieben, wie du deinen Tauchschein machst und was das Ganze kosten darf

 

 

Tauchen steht bei mir auch weit oben auf der Bucketlist und wird noch abgehakt. 

 

4. Die besten Viewpoints auf Koh Tao 

John Suwan Viewpoint

Ist mit abstand der schönste Viewpoint der Insel und liegt ganz unten im Süden. Du hast einen herrlichen Blick auf zwei wunderschöne Buchten. Auch die kleine Shark Island siehst du gut von hier.


Der Eintritt liegt bei 50 Baht, aber es lohnt sich. Der Weg nach oben ist ganz gut angerichtet, Treppen darfst du natürlich nicht erwarten. Dafür gibt es Seile an denen du dich festhältst und einen Trampelpfad nach oben. 

 

Two Viewpoint  

In aller Ruhe kannst du den Blick über die kleine Insel genießen, nimm dir etwas Obst mit und Frühtücke doch mal auf dem höchsten Platz Koh Tao’s. So haben wir es gemacht.

Die Kosten liegen bei 100 Baht pro Person. Kommst du morgens ganz zeitig vor 8 Uhr, steht noch keiner zum Abkassieren da. Du kannst mit deinem Roller kostenlos ein Stück Richtung Viepoint düsen. Den Rest musst du laufen, aber der Weg ist nicht weit und auch easy zu bestreiten. 


 

Weitere tolle Viewpoints findest du auf Marvins Seite flashpacking4life. Er gibt dir zahlreiche Tipps zu Aussichtspunkten, Buchten und genialen Plätzen auf Koh Tao

 

5. Wo soll ich schlafen?

Empfehlen kann ich die Unterkunft Best Budget Bungalows (Tripel B). Es ist ein kleines Bungalowdorf mit insgesamt 8 kleinen und größeren Hütten. Die Vermieterin ist supernett und kann ziemlich gut englisch. 

 

Sie ist hilfsbereit und informiert dich gerne über die schönsten Buchten und Plätze zum Schnorcheln. 

 

Die Bungalows sind sauber, aber ganz einfach gehalten. Bett, Bad, Kühlschrank und einen kleinen Schrank. Aber was will man mehr?

 

Die Kosten lagen pro Nacht für das Bungalow bei 500 Baht in der Nebensaison.  Das macht ca. 6 € pro Nacht pro Person.  

 

Und du musst dort unbedingt was Essen. Ihr Freund kocht soooo geil. Der beste Papaya Salat, den ich in Thailand verspeist habe. Und auch der Rest der Karte ist köstlich. 

 

Was du auch nicht verpassen solltest, ist es in der Skybar auf einer der Hängematten zu chillen, während du der Livemusik von der Bar gegenüber lauscht. 

 

6. Diese 3 Restaurants wirst du lieben

  1. Im Best Budget Bungalow (Tripel B) findest du eine hervorragende Küche. Leckeres Essen zu günstigen Preisen. Echtes Thai Food und eine nette Bedienung.                                                   
  2. Direkt daneben (zwei Imbisse weiter unten) ist eine Dame, die himmlisch kocht. Koste unbedingt eines ihrer Omeletts, sei es Fisch, Schwein oder doch vegetarisch: es schmeckt köstlich bei ihr.                                                                                                                            
  3. Bei der Hing Wong Bay findest du ein sehr gutes Restaurant direkt am Meer. Mit traumhaftem Blick kannst du die Köstlichkeiten essen. Zu besten Preisen. Nachdem du gegessen hast, kannst du direkt noch eine Runde schnorcheln. 

 

7. Was du in Koh Tao getrost weglassen kannst 

Was sich überhaupt nicht gelohnt hat, war die Mangobay. Bereits die Anfahrt ist scheiße, du fährst Kilometer lang durch unbefestigtste Straßen und über Berge, die du teilweise zu zweit auf einem 125er-Roller nicht schaffst. Das ist es echt nicht wert. Wir waren mega enttäuscht. 


Die Anfahrt dauert über eine halbe Stunde, nachdem die befestigte Straße aufhört. Und es ist echt keine spaßige Fahrt. Du kommst an einen großen Dreckplatz an und ein Schild weißt dich darauf hin, das es nun nur noch zu Fuß weiter geht. Tausende Treppenstufen erwarten dich. 


Unten angekommen siehst du einen Steg, den alles ist steinig und es gibt keinen richtigen Sandstrand. Für die Liegen und die Liegefläche musst du bezahlen. 


Ach ja der "Strand" kostet 100 Baht Eintritt pro Person. Bist du aber eine halbe Ewigkeit durch die Wälder gedüst mit deinem Roller willst du auch runter. 


Du lagerst also deine Sachsen auf der Treppe und springst ins Wasser. Dort gibt es, das muss ich zugeben, viele Fische. Aber die gibt es auch an Stränden, die schöner sind und nichts kosten.  


Mein Fazit: Die Mangobay war die Anfahrt nicht Wert, da empfehle ich dir lieber die Tonate Bay oder die Hing Wong Bay. 

 

8. Wie sind die Straßen in Koh Tao?

Straßen? Das ist schon mal der Falsche Ausdruck.


Es gibt eine vollständig geteerte Straße auf Koh Tao, sie geht an der Westküste von unten nach oben. Das war es dann mit Straßen.


Der Rest sind Feldwege mit zahlreichen Steinen und Regenrinnen. Die Berge sind teilweiße so steil, dass du zu zweit nicht mit deinem 125er-Roller hoch kommst. Dann muss eben einer Laufen, was immer ich war…. Oder du holst dir gleich ein Motorrad. Oder jeder einen Roller. 


Die Zustände der Straßen sind wirklich miserabel. Etwas Fahrerfahrung auf einem Zweirad ist nicht schlecht. Geht aber auch ohne, wenn du vorsichtig fährst. 


Es gibt dennoch keine Wege denen du nicht lang kommst, das beweisen dir spätestens die Einheimischen. Und wenn die das schaffen, schaffst du das auch oder?



Denke aber immer daran auf Koh Tao gibt es kein Krankenhaus. Geb lieber nicht zu viel Gas mit deinem Roller. Sonst wirst du mit der Fähre zum nächsten Krankenhaus gefahren und das sollte doch nicht das Urlaubserlebnis werden.

 

9. Von Bangkok nach Koh Tao?

Dein Flug geht nach Bangkok? Du fragst dich wie du nach Koh Tao kommst? 


Da gibt es verschiede Möglichkeiten:

  • Mit dem Nachzug von Bangkok nach Koh Tao
  • Mit dem Bus von Bangkok nach Koh Tao
  • Mit dem Flugzeug nach Koh Samui und mit der Fähre nach Koh Tao

Mit dem Nachzug von Bangkok nach Koh Tao

Über die erste Möglichkeit gibt es einen ausführlichen Bericht. Von Ablauf, Kosten und Dauer und Co. 

 

Die Reise ist ganz einfach zu organisieren. Du kannst vor Ort in Bangkok an einen der zahlreichen Schalter das Ticket für den Zug kaufen. Mit oder auch ohne Transfer zur Fähre und Ticket für die Fähre.Das ist dir frei überlassen.

 

Du kannst das Ticket auch vorab Online kaufen über 12go.asia.

 

 

Zu der ganzen Problematik und dem doch etwas andern Erlebnis einer Nachfahrt mit dem Zug in Thailand findest du hier.

 

Mit dem Bus von Bangkok nach Koh Tao

Die Anreise ist ähnlich wie mit dem Zug, bloß das du in einem Bus sitzt. Keine Betten hast und einiges länger unterwegs bist. Der Vorteil: Du kommst günstiger. Ungefähr 3-4€. 

 

 

Die Tickets gibt es auch Online oder vor Ort an verschiedenen Schaltern. 

 

Mit dem Flugzeug nach Koh Samui und mit der Fähre nach Koh Tao

Koh Samui besitz als Größte der 3 östlichen Inseln einen eigenen Flughafen. Zwischen Bangkok und Koh Samui fliegen zahlreiche Flieger, teilweisen auch totale Schnäppchen. Die besten Preise findest du über Skyscanner, meine Lieblings Flugsuchmaschiene. 


Von Koh Samui kannst du anschließend mit der Fähre nach Koh Tao übersetzen. Samui besitzt verschiedene Häfen. 

 

  • Maenam von diesem Hafen starten nur die Fähren von Lomprayah.                          Abfahrtzeiten: 08:00, 12:30
  • Bangrak von hier startet nur Seatran                                                                        Abfahrtzeiten: 8:00, 13:00, 16:30

 

 

10. So kommst du mit der Fähre von Koh Tao nach Koh Samui oder Koh Phangan

Du willst Inselhopping selbst organisieren? Aber du weißt nicht so recht wie das Abläuft? 


Überhaupt kein Problem! 


Zwischen den Insel verkehren zahlreiche Fähren, fast jede zweite Stunde startet ein Boot von Koh Tao nach Koh Phangan oder Koh Samui. 



Koh Tao besitzt nur einen Hafen, an dem müsstest du angekommen sein. Dort musst du auch wieder hin. Das macht das ganze recht einfach. Tickets gibt am Hafen, in den meisten Hotels oder auch Online.


Die Tickets in den Hotels sind aber meist etwas teurer, kaufe die Fahrscheine am Besten direkt am Hafen. Schau an dem Schalter vorbei, dort findest du Flyer mit den Zeiten und Preisen, Tafeln mit den Daten und auch freundliche Mitarbeiter die dich gern Beraten. 


Es gibt zwei Anbieter die fast alle Inseln anfahren: Seatran und Lomprayah. Der Anbieter Lomprayah fährt mit Katamaranen von Insel zu Insel und ist etwas schneller. Dafür aber auch Teurer als sein Konkurrent Seatran. Von Koh Tao nach Koh Phangan macht das ca. eine halbe Stunde unterschied. 


Hier entscheidest du selbst zwischen Geld und Zeit.


Fahrzeiten von Seatran:

  • Koh Tao nach Koh Samui: 6:30, 9:00, 15:00                                                                         Fahrzeit: 2h 30 min
  • Koh Tao nach Koh Phangan: 6:30, 9:00, 15:00                                                                    Fahrzeit: 1h 40min


Fahrzeiten von Lomprayah: 

  • Koh Tao nach Koh Samui: 08:45, 09:30, 15:00                                                                     Fahrzeit: 1h 40 min bis 2 h
  • Koh Tao nach Koh Phangan: 08:45, 09:30, 15:00                                                                Fahrzeit: 1h 30 min


Ablauf

Hast du dein Ticket gekauft bekommst du einen Aufkleber mit deinem Ziel und läufst der Menschenmeute hinterher Richtung Schiff. Die sind auch nicht zu Übersehen. 


Im Boot angekommen, nimmt dir das Personal deinen Rucksack ab und stapelt ihn auf einen großen Berg. Wenn du aussteigst wird der Gepäckberg nach draußen getragen und jeder darf sich seinen eigenen Koffer bzw. Rucksack weg nehmen. 


Ich empfehle daher deine Wertsachen bei dir zu behalten, den die Rucksäcke sind für alle Gäste der Fähre zugänglich. Auch zerbrechliche Gegenstände solltest du nicht im Gepäck zurück lassen, den die Besatzung geht nicht immer fürsorglich mit deinen Rucksäcken bzw. Koffern um. 

 

11. Koh Tao Karte

Alle Sehenswürdigkeiten, die schönsten Buchten, besten Plätze zum schnorcheln und die geilsten Viewpoints habe ich dir in diese Karte von Koh Tao zusammengestellt. 


Hol dir jetzt den kostenlosen Kurs: Sabbatical planen, aber richtig! 

 

 

Lerne in 12 Lektionen und meinen Newsletter, wie du dein geilstes Leben führst. Plane jetzt dein Sababtical und erfühle dir deine Träume!

Über die Autorin:

 

 

Hey ich bin Lydia. Ich liebe es zu Reisen, wie du sicher unschwer erkennen kannst. Alle meine angesammelten Insider Tipps teile ich hier mit dir auf On a Journey. Du willst mehr von mir wissen? Dan schau auf meiner Über Mich Seite vorbei! 

 

 

Folge mir auch auf Instagramm, Facebook und Youtube




Noch mehr Tipps rund um die Planung deiner Reise nach Thailand, Sehenswürdigkeiten und Guides zu wundervollen Orten und Inseln - findest du hier


Weitere Artikel die dich Interessieren könnten:

Sabbatical-finanzieren
sabbatical-traum-vom-asusstieg

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Joana (Samstag, 10 Oktober 2015 12:29)

    Hallöchen Lydia, schöner Bericht über meine Lieblingsinsel. Ich war auch dieses Jahr dort und habe meinen Tauchschein dort gemacht. Wenn Du gerne schnorchelst, solltest Du unbedingt ein Schnuppertauchen machen ( wird meist auf den Tauchschein angerechnet). Ich habe meinen Tauchschein bei Calypso gemacht, einer deutschen Tauchschule. Kann ich nur empfehlen. Was ich nicht empfehlen kann, ist die Busfahrt von Bangkok nach Koh Tao. Das war der absolute Horror. Schau doch auch mal bei mir vorbei. http://lifestyle.joanafranke.de/?page_id=1153 Anbei der Link zu meinem Koh Tao Beitrag. Schönes We Joana

  • #2

    Lydia (Dienstag, 13 Oktober 2015 16:27)

    Hey Joana,

    danke für den Tipp und danke für das Lob. :)

    Erfahrungen zu Tauchschulen sind wirklich Gold wert. Bin zur Zeit noch am Überlegen wann und wo ich ihn machen werde. Ein bisschen wird es noch dauern, aber ich freu mich schon darauf. :)

    LG

    Lydia

  • #3

    Rob (Donnerstag, 07 April 2016 13:56)

    Hey Lydia,
    danke für deinen Bericht! Hast du einen Tipp wie man die Best Budget Bungalow Anlage findet? Hört sich genau nach dem richtigen für uns an und der Preis ist ja auch erschwinglich. Finde im Internet nur leider nichts dazu...

  • #4

    Lydia (Donnerstag, 07 April 2016 21:29)

    Hey Rob,

    die Anlage ist direkt in der Nähe des Piers wo du ankommst. Du findest ihn bei Google Maps unter dem Namen: Triple B Bungalows.

    Oder auch hier via Hostelworld:

    http://www.german.hostelworld.com/hosteldetails.php/Triple-B-Bungalows/Koh-Tao/102453?s_kwcid=AL!591!3!94916202415!e!!s!!triple%20b%20bungalows&source=adwordshnde&network=s&creative=94916202415&adposition=1t1&uniqueclickID=14815456938116125419&sub_keyword=triple%20b%20bungalows&sub_ad=e&sub_publisher=ADW&ef_id=VqmxcQAABOwrBrEi:20160407192546:s

    Freut mich das dir der Bericht gefallen hat. :)
    Wann geht es den nach Thailand?

    Liebe Grüße

    Lydia